16.12.2014
Kategorie: Elektronik

Der Industrieverband AIM repräsentiert das globale Netzwerk der Experten für die automatische Identifikation (AutoID), die auch RFID und NFC (Near Field Communication) umfasst. NFC basiert auf den RFID-Standards ISO/IEC 14443 und 15693 für die Kommunikation auf der Frequenz 13,56 MHz. Datenstandards, Sicherheitsverfahren und andere Aspekte für den zügigen Ausbau des globalen NFC-EcoSystems werden von Unternehmen, die im NFC Forum organisiert sind, voran getrieben: nfc-forum.org

Die Zielgruppe, an die sich das AIM NFC White Paper richtet, sind NFC interessierte Unternehmen aus Industrie, Service und Handel sowie alle Interessenten, die Unterstützung seitens der Experten vom Industrieverband AIM in Deutschland, Österreich und Schweiz suchen. Ziel des White Papers ist es, Möglichkeiten, Märkte und Anwendungen aufzeigen, die mit NFC außerhalb der klassischen Payment- und Marketinganwendungen möglich sind. Darüber hinaus soll das White Paper die technischen Parameter, die Vorteile und Grenzen sowie Sicherheitslevel der NFC-Technologie in den genannten Märkten beleuchten.

Anwendungsbeispiele in verschiedenen Bereichen von Wirtschaft und Industrie sind:

 

  • Kontrolle von Wächterrundgängen;
  • Unterstützung dezentraler Wartungsaktivitäten;
  • Echtzeitverfahren zur Speicherung und zum Abruf von Daten aus zentralen Datenbanken;
  • Echtzeitkontrolle zur sofortigen Auslösung von Alarmen;
  • Parametrisierung von Verkaufsautomaten;
  • dezentrale Inventuren;
  • Zeit- und Fallabrechnung in Servicebereichen, zum Beispiel im Gesundheitswesen;
  • Datenlogger zur Überwachung von Transportvorgängen;
  • Überwachung der Medikamentenvergabe in Krankenhäusern.

Das White Paper NFC gibt weiterhin einen Überblick über komplementäre RFID-Szenarien, über die Anforderungen an NFC-Transponder (Tags) und die besonderen Aspekte der Datenübertragung mit Hilfe des Standards NDEF (NFC Data Exchange Format), der vom NFC Forum entwickelt und gepflegt wird. Damit wird die Datenkommunikation mit NFC gegenüber bisherigen RFID-Schnittstellen wesentlich vereinfacht.